Clima

Das Klima ist gemäßigt kontinental mit mediterranen Einflüssen. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt zwischen 10-11 Grad Celsius. Durchschnittliche jährliche Regenmenge von etwa 700 mm/m. Die Durchschnittsbeträge variieren im Juli zwischen 80 mm und 120 mm, und im Januar zwischen 40 mm und 80 mm. Die jährliche Durchschnittszahl der Tage mit Schnee ist 60-120.

Die Globalsonnenstrahlung ist im Jahresdurchschnitt zwischen 100 und 115/cm²/Jahr kcal. In der Zeit von November bis Januar überschreitet die gesamte Sonnenstrahlung nicht 3-5 kcal/cm²/Jahr, und im Mai und August 14-15 kcal/cm²/Jahr.

Die allgemeine atmosphärischen Zirkulation ist vom Mittelmeer Zyklon beeinflusst, die oft feuchten Atmosphäre mit hoher Bewölkung erzeugt und anhaltende lokale Wärme bewirkt.

Lufttemperatur - Schwingungen sind moderat; Jahresdurchschnittstemperaturen, die mittlere Amplitude befindet sich zwischen 18°C und 20°C, die Durchschnittstemperaturen um 10°C, und Durchschnittstemeratur im Juli ist 22°C. An die Berggipfel mit niedriger Höhe, befindet sich die Lufttemperatur zwischen 14ºC und 18ºC (Locvei). Der Januar-Durchschnitt ist von großer Vielfalt, so dass in der Donaudurchbruch die durchschnittlichen monatlichen Bereiche um -1,0ºC, und in der Locvei Berge, -2,0ºC.

Das Donaudurchbruch Gebiet ist unter dem Einfluss von Luftmassen aus dem W und SW. Wind – die Jahresdurchschnittsgeschwindigkeiten ist zwischen 3-4 m/s in den Niederungen und mehr als 10 m/s in Berggebieten.

 
Investition in Ihre Zukunft! Projekt im Rahmen des regionalen operationellen Programms ausgewählt und kofinanziert
Europäischen Union durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.
Dieses Material muss nicht unbedingt den offiziellen Standpunkt vertreten
Europäischen Union oder der rumänischen Regierung.

www.inforegio.ro
Ausführliche Informationen zu anderen Programmen von der Europäischen Union finanziert werden, besuchen Sie bitte
www.fonduri-ue.ro